Informationen für unsere Patienten zum Umgang mit dem neuartigen Coronavirus Covid 19​

Hausarztforum-Emmertsgrund

Dr. Hartert | Dr. Seyfarth | Dr. Durango | Dr. Hofmann

Leistungen

Vorsorgeuntersuchungen

  • Früherkennung (Kinderuntersuchungen U1-U9)
  • Gesundheitscheck im Jugendalter (J1-Untersuchung 12-14 Jahre)
  • Check up (Gesundheitsuntersuchung ab 35) alle 2 Jahre (im Rahmen des Hausarztvertrags (AOK) 1 x jährlich)
  • Krebsvorsorgeuntersuchung beim Mann (ab 45) (1x jährlich)
  • Hautkrebsscreening (ab 35) alle 2 Jahre
  • Darmkrebsvorsorge (ab 50): 1x jährlich rektale Untersuchung und Stuhlprobe auf verstecktes Blut; ab 55: Empfehlung zur Dickdarmspiegelung (zweimalig im Abstand von 10 Jahren) oder, falls keine Darmspiegelung erwünscht, immunologischer Stuhltest auf verstecktes (=okkultes) Blut alle 2 Jahre

Psychosomatische Grundversorgung

Haus-und Heimbesuche

Impfberatung (Impfkalender)

Empfohlene Standardimpfungen und entsprechende Beratung als Leistung der gesetzlichen Krankenkassen

Grippeimpfung

Reiseimpfung und entsprechende Beratung als privatärztliche Leistung (Selbstzahler)

Wundversorgung

Sonstige Untersuchungen

  • EKG
  • 24h-EKG
  • 24h-Blutdruckmessung
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Pulsoxymetrie
  • Sonographie des Abdomens
  • Sonographie der Schilddrüse
  • Labordiagnostik (Blutuntersuchungen, Urinuntersuchungen etc.)

Möglichkeit der Teilnahme an der Hausarztzentrierten Versorgung der GKV in Baden Württemberg

Mit dem Hausarztprogramm wollen Krankenkassen und Hausärzte gemeinsam die Qualität und Wirtschaftlichkeit der gesundheitlichen Versorgung verbessern. Damit entsprechen sie einer Forderung des Gesetzgebers. Ziel ist es, die zentrale Steuerungs-und Koordinierungsfunktion des Hausarztes zu stärken. Die Teilnahme am Hausarztprogramm ist freiwillig. Gerne informieren wir Sie näher über dieses Programm und darüber, welche Vorteile Sie als Patient von diesem Programm haben können.

Link: hausarzt-bw.de/hausarztzentrierte-versorgung

Disease Management Programme (DMP) für definierte chronische Erkrankungen:

  • Diabetes mellitus Typ II
  • Asthma bronchiale
  • Chronisch obstruktive Lungenerkrankung
  • Koronare Herzkrankheit


Mit Teilnahme an den entsprechenden DMP erhalten Sie als betroffener chronisch Erkrankter ein strukturiertes Versorgungsprogramm.

Sprechzeiten während der Sommerferien

In der Zeit vom 01.08. bis 09.09.2022 gelten folgende Öffnungszeiten:

Montag

08:00 – 12:00 Uhr

15:00 – 18:00 Uhr

Dienstag

08:00 – 12:00 Uhr
15:00 – 18:00 Uhr

Mittwoch

08:00 – 13:00 Uhr

Donnerstag

08:00 – 12:00 Uhr
15:00 – 18:00 Uhr

Freitag

08:00 – 14:00 Uhr

Vom 26.08. bis 02.09.2022 bleibt die Praxis geschlossen.

Kontakt

Telefon

06221 / 38 48 58

Telefax

06221 / 38 00 77

Mail

hausarztforum5@gmx.de